Nach oben
Internet-Zugang
Analoger Webzugang
ISDN-Webzugang
DSL-Webzugang
DSL-Kosten
DSL-Verkabelung
WLAN-Zugang
Mailadresse
Sicherheit
Phishing
VoIP
Suche
Web-Erstellung
Meinungsumfragen
Gateways
1&1 Profiseller
Glossar

Phishing

Als "Phishing" bezeichnet man den Versuch, Passwörter von Benutzern zu stehlen. Dabei wird eine E-Mail (der Köder) mit dem Inhalt, das aus Sicherheitsgründen der Benutzer sich mit seinen Zugangsdaten noch einmal autorisieren müsse, massenweise versandt in der Hoffnung, dass der Täter einige Opfer fischt. Die eingegebenen Passwörter, Kreditkartendaten oder PIN/TAN landen aber nicht bei dem betreffenden Bankinstitut o.ä., sondern werden von einer täuschend echt wirkenden Kopie entgegengenommen und an die meist organisierten Betrüger weitergeleitet.

Die Mails haben derzeit meist einen ähnlichen Inhalt (inkl. der Rechtschreibfehler) und tragen einige unsichtbare Links (Links ohne anklickbaren Text) in sich (zur Verdeutlichung eingefügte rote Punkte), um Spam-Abwehrprogramme zu überlisten, weil dann das Wort (ohne den von mir gemachten Punkt) normal aussieht, aber nicht normal geschrieben ist.

Wenn Sie eine solche oder ähnliche Mail erhalten: SOFORT LÖSCHEN! Die Bank weiß meistens schon Bescheid und versucht bereits, die Phishing-Webseite abschalten zu lassen. Außerdem gibt es bereits Mails, die wie Phishing aussehen, aber die echte Seite der Bank anzeigen - während im Hintergrund ein Trojaner aktiviert wird!


Von: Stadtsparkasse Munchen [security@sskm.de]
Gesendet: Dienstag, 19. Juli 2005 07:05
An: Webmaster
Betreff: Administration der Stadtsparkasse München








Sehr geehrter Kunde,

Da gegenwärtig die Betrügereien mit den Bankk.onten von unseren Kundschaften öfters zustande kommen, sind wir genötigt, nachträglich eine zusätzliche Autori.sation von den Kunden der Stadtsparkasse München durchzuführen.
Der Sicherheitsdienst von der Stadtsparkasse München hat die Entscheidung getroffen, ein neues Datensicherheitssystem einzuführen. Im Zusa.mmenhang damit wurden von unseren Fachleuten sowohl die Prot.okolle der Inform.ationsübertr.agung, als auch die Methode der Kodierung der übertragenen Daten neu erstellt.

Infolgedessen bitten wir Sie, eine spezielle Form der zusätzlichen Autorisation auszufüllen.


Diese Sicherheitsregeln wurden nur zum Schutz der Inte.ressen von unseren Ku.nden eingesetzt.

Danke für Ihre Zusammenarbeitarbeit,
Administration der Stadtsparkasse München


 
© 2005 Stadtsparkasse München
 

Auch so können Phishing-Mails aussehen:

PC-Notdienst Verzeichnis für Deutschland





Hier klicken!


Über Ihr E-Mail Feedback würde ich (Tom Stein) mich sehr freuen, auch im Diskussionsforum.
Im Impressum finden Sie wichtige rechtliche Hinweise zu diesen Seiten.
Bitte beachten Sie das Urheberrecht und das © Copyright
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 11.10.14 23:16 - Überprüfung: XHTML - CSS
This site is best viewed with open eyes and a brain R.1.0 or above.

Vodafone D2 Onlineshop